Startseite

Reiseberichte von und für Backpacker 50plus

Rucksackreisende über 50 berichten auf Backpacker 50plus von ihren spannenden, lustigen und manchmal auch ernüchternden Erlebnissen. Die Seite wird so zu einer Fundgrube für Traveller, die nach Inspiration für ihre eigenen Abenteuer suchen. Daneben gibts  handfeste Tipps von Experten.

Wo sind die schönsten Orte für Rucksackreisende wie dich und auf welchen Routen erreichst du sie am besten? Was solltest du vor der Abreise auf gar keinen Fall vergessen? Welcher Reiseführer ist der beste? Und wenn du dann vor Ort bist, welche Unterkünfte sind ansprechend und gemütlich? In welchen Restaurants isst du am besten? Was solltest du dir unbedingt ansehen und was lohnt sich eher nicht? Und auch ganz wichtig: in welche Fettnäpfchen kannst du als Backpacker treten? Dies ist nur eine kleine Auswahl von Fragen, die hier beantwortet werden. Also viel Spass beim Stöbern. Und wenn dir Backpacker 50plus gefällt, dann kannst du auch selber mitmachen.


Backpacker News – Filmtipps

TV Programm 24.2. : Traumreise in die Mongolei

Im TV Programm 24.2. ist Vanessa Müller ein Highlight. Die junge Falknerin aus Stuttgart hat sich einen Traum erfüllt und ist in die Mongolei gereist. Dort hat sie eine Woche mit Adlerjägern verbracht.

 

Viele Steppenvölker jagen mit Greifvögeln. Deshalb ist die Mongolei ein so spannendes Reiseziel für Vanessa. Sie darf  mit dem Mongolen Baibolat, einem Adlerjäger, und dessen Familie eine Woche zuhause verbringen. Dieses Zuhause ist im einsamen Altai Gebirge. Die Mongolen hier sind Nomaden und gerade im Herbstlager angekommen, mit ihren Tieren: Ziegen, Schafe, Kühe, Pferde und Kamele – und der Adler Balapan. Vanessa ist nicht arbeitsscheu und hilft, zum Beispiel beim Melken. Und sie hilft Baibolat bei der Vorbereitung auf das Adlerfest. Nach einer Woche muss das Adlerweibchen Balapan bereit sein für das Fest. Gedreht hat Vanessas Abenteuer der Filmemacher Burkhard Vorländer. Vanessa Müller betreibt eine eigen Falknerei in Weil im Schönbuch.

TV Programm 24.2. (Samstag) 17 Uhr SR-Fernsehen, SWR Fernsehen BW, SWR Fernsehen RP

Meine Traumreise in die Mongolei: Bei den Adlerjägern im Altai-Gebirge.

Wiederholung am am 14.3. um 13.15 Uhr und am 15.3. um 1.55 Uhr auf 3Sat.


Reiseberichte

Alina und Dieter in Laos

Auf ihrer Reise nach Laos waren Alina und Dieter zum ersten mal seit Jahren wieder Backpacker. Hier geht’s zum Blog von Alina und Dieter in Laos.

Die beiden haben ihre Backpacker-Reise im Norden von Laos begonnen und dort am zweiten Tag auch schon eines ihrer Highlights Reise erlebt, die Gibbon Experience. Dabei sind sie mit einer Zipline von Urwaldbaum zu Urwaldbaum geflogen – teilweise über bis zu 400 Meter breite Schluchten. Wie tief die Schluchten waren wissen sie nicht – jedenfalls sehr tief. Schau dir ihren Reiseblog an.


Schreib deinen eigenen Backpacker – Reiseblog

Auch du kannst Blogautor werden bei Backpacker 50plus. Dazu musst du nicht Aussteiger sein und das ganze Jahr durch die Welt reisen.  Es reicht, wenn du hin und wieder eine Backpackerreise machst. Auch wir von Backpacker 50plus sind Normalos und können nur einmal im Jahr länger verreisen. Schreib und zeig was du erlebt hast in einem eigenen Reiseblog.

Aber warum gerade hier? Schließlich gibt es auch andere Möglichkeiten, einen Blog zu veröffentlichen. Internetprovider zum Beispiel bieten dafür Baukästen an. Bei Backpacker 50plus müssen sich Blogautoren überhaupt nicht mit technischen Problemen herumschlagen. Hier kannst du deinen Zugang beantragen und sofort mit dem Schreiben loslegen.

Freunde, Verwandte und Bekannte werden begeistert sein. Und nicht nur die. Backpacker 50 plus ist eine Plattform für den Austausch unter Gleichgesinnten. Schreib über das, was du gerne tust, schreib über deine Backpackerreise.  Dazu musst du kein Schriftsteller oder Fotograf sein. Unsere Tipps für gute Blogtexte, oder für bewegende Reisefotos helfen dir. Und dann leg einfach los – hoffentlich mit einer wunderbaren Reise – und dann mit deinem eigenen Blog. Wir freuen uns auf deine Geschichten, deine Erfahrungen, deine Meinungen, deine Tipps. Nur Mut! Und werde Reiseblogautor mit deinem eigenen Blog.